Deutsch deutsch-sprache     English english-language

         

Der Wiener Flughafen im Herzen Österreichs

Im Herzen Österreichs liegt ein Flughafen, der 2012 insgesamt 22.165.764 Passagiere abgewickelt hat. Er ist in seiner Umgebung als Schwechat bekannt, benannt nach der Stadt, in deren Nähe er liegt. Der Wiener Flughafen ist der größte und geschäftigste Flughafen in Wien und Österreich.

Geschichte

Der Flughafen wurde 1938 als Militärflughafen gebaut und im Zweiten Weltkrieg als Flug- und Entwurfskomplex der Firma Heinkel verwendet. Er wurde 1945 von den Briten übernommen und 1954 ersetzte er Asperm als Österreichs Hauptflughafen.

Die Landebahn wurde 1959 auf 3.000 Meter (9.843 Fuß) verlängert und zur gleichen Zeit wurde auch mit dem Bau eines neuen Flughafengebäudes begonnen. 1972 wurde eine weitere Landebahn hinzugefügt und die Verbindung zur Autobahn 1982 abgeschlossen.

Der Flughafen wurde über die Jahre von vielen beachtenswerten Besuchern besucht. Zweimal war er der Empfangsflughafen für die Teams der Winterolympiade und auch Papst Johannes Paul II kam dort 1985 an.

Der Wiener Flughafen expandiert seit den 1980ern und ist ein Knotenpunkt für Austrian Airlines, Tyrolean Airways und Niki.

Terminals

Der Wiener Flughafen hat ein Terminal, das in vier Check-In-Bereiche unterteilt ist. Diese Bereiche wurden lange renoviert und der letzte, Check-In 2, wurde dafür im Januar 2013 geschlossen.

Ziele

Der Wiener Flughafen wickelte 2012 über 22 Millionen Passagiere ab und ist ein Hauptknotenpunkt für viele Ziele in Europa.

2012 waren die Hauptziele Frankfurt mit über einer Million Passagiere, dann London, Zürich in der Schweiz, Paris und Berlin.

Erweiterung

Aufgrund des steten Wachstums des Wiener Flughafen werden weitere Expansionspläne in Betracht gezogen. Unter anderem werden Bereiche wie der Zugbahnhof renoviert, der 2015 eine neue Zentralstation bekommen wird. Das wird auch Langstreckenzügen ermöglichen den Flughafen zu bedienen und die Frequenz existierender Züge erhöhen.

Die alten Gebäude des Flughafens werden nach und nach renoviert. Die Renovierung von Check-In 1 wurde gerade abgeschlossen und Check-In 2 wurde für den Beginn der Arbeiten im Januar 2013 geschlossen. Es ist auch geplant den neuen Airbus A380 zu bedienen.

Es ist auch eine dritte Landebahn für den Flughafen geplant und sie soll südlich von Landebahn R liegen und 3.680 Meter (12.070 Fuß) lang werden.

http://www.viennaairport.com

Nützliche Links:

Sie kommen an am Flughafen Wien
Sie fligen ab vom Flughafen Wien